Coming Soon: Professionelle Rechnungen und Angebote mit wenigen Klicks erstellen.

Finanzmanagement Definition & Aufgaben

Inhaltsverzeichnis

Zuletzt aktualisiert am 6. Juli 2022

Welche Fragen sollten die Finanzmanager*innen Ihres Teams stets im Hinterkopf behalten? Wie gelingt eine Balance zwischen dem langfristig orientierten Unternehmenserfolg mit dem operativen Tagesgeschäft? Erfahren Sie, welche grundsätzlichen Ziele und Aufgaben des Finanzmanagement innehat und weshalb eine optimierte Finanzbuchhaltung grundlegend zur Schaffung von Planungssicherheit für Sie und Ihr Team ist.

Finanzmanagement – wozu und weshalb?

Der Fortbestand eines Unternehmens steht und fällt mit dessen Anforderungen, nachhaltig mit verfügbaren finanziellen Ressourcen zu wirtschaften und dabei einen Mehrwert für unsere Gesellschaft zu produzieren. Die Finanzen können als Grundgerüst einer jeden Unternehmung angesehen werden. Wackelt dieses Grundgerüst, konnten die Finanzmanager*innen kein stabiles Fundament legen und schlimmstenfalls droht Insolvenzgefahr.

Um diesem Worst-Case Szenario vorzubeugen, ist es besonders wichtig, alltäglich anfallende Investitions- und Finanzierungsrisiken im und um den eigenen Betrieb proaktiv zu erkennen, rasch zu bewerten und professionell zu steuern.

Das Controlling und Management von Finanzen lässt sich also als zielorientierte und situationsgemäße Planung, Kontrolle und Steuerung von sämtlichen betrieblichen Zahlungsströmen verstehen, von welchen der Unternehmenserfolg maßgeblich abhängt.

Es dient zur Entscheidungsvorbereitung der Unternehmensleitung, welche die langfristige Zahlungsfähigkeit sowie die Rentabilität sicherstellen muss. Risikopräferenzen und eine grundlegende Strategie müssen erarbeitet und stets beachtet werden. Dies bildet die Grundlage für das operative Tagesgeschäft und definiert die Handlungsorientierungen für alle Mitarbeiter*innen.

Somit ist außerordentlich viel zu beachten, doch mit welchen Aufgaben wird die Abteilung rund um das Finanzmanagement explizit konfrontiert?

Strategisches vs. Operatives Finanzmanagement

Grundlegend fokussiert das Management von Finanzen zwei Zeithorizonte und kann somit auch in verschiedene Teilbereiche untergliedert werden. Das strategische Finanzmanagement ist hierbei dem operativen klar vorgeordnet und dient als Überbau und Orientierungshorizont für das auszuführende Tagesgeschäft.

Es müssen Ziele klar definiert werden sowie der Weg, um diese zu erreichen. Die finanzwirtschaftliche Planung ermittelt zunächst einmal den Kapitalbedarf für das anstehende Vorhaben Ihres Teams und analysiert, ob die vorhandenen Ressourcen im Unternehmen dafür ausreichen.

Aufgaben im Finanzmanagement

Die auf die Projektziele abgestimmte, kontinuierliche Planung, Steuerung und Kontrolle des operativen Tagesgeschäfts ist notwendig, um Ihre Mitarbeiter*innen in Einklang mit den langfristig gesetzten Zielen zu bringen und stets flexibel agieren zu können.

Die wichtigsten Finanzmanagement Aufgaben haben wir im folgenden für Sie dargestellt.

Planung, Umsetzung und Kontrolle der Projektfinanzierung

Zunächst müssen Pläne erstellt werden, die möglichst detailliert festlegen, wie das Projekt umgesetzt werden soll. 

Die Festlegung von Finanzierungsregeln und die Evaluierung von verschiedenen Möglichkeiten zur Kapitalbeschaffung ermöglichen erste Einschätzungen über die Realisierbarkeit des Vorhabens.

Eine oftmals aufkommende Frage ist die der Fremd- oder Eigenfinanzierung. Sollten Sie zu dem Entschluss kommen, dass Sie in Zukunft nicht genug Geld haben, um die benötigte Investition zu tätigen, benötigen Sie Fremdkapital und es konkretisieren sich die Finanzierungsfragen für Ihr Projekt.

Grundsätzliche Fragestellungen im Finanzmanagement

Der gut durchdachte Einsatz der finanziellen Mittel ermöglicht, dass das Ihr Unternehmen aktive Projekte effizient und zielgerichtet bearbeiten kann und andererseits, dass neue Vorhaben konkretisiert werden können.

Finanzielles Risikomanagement

Um diverse finanzielle Risiken zu bewerten und anschließend bewältigen zu können benötigt es Risikomanagement. Hierzu dienen vor allem Geschäftsfinanzpläne mit verschiedenen Kontrollinstrumenten. 

Beispiel: Sollten Sie und Ihr Team international agieren, müssen Sie komplexe Beziehungen zu verschiedenen finanziellen Stakeholdern managen. Die Volatilität und Dynamik in verschiedenen Währungsmärkten stellt Sie vor Herausforderungen – Wechselkursrisiken bestehen!

Laufende Liquiditätssicherung

Das operative Finanzmanagement setzt die formulierte Unternehmensstrategie nach bestem Gewissen um. Es dient primär zur Liquiditätssicherung im Tagesgeschäft, da auf die betrieblichen Herausforderungen alltäglich und flexibel eingegangen werden muss.

Typische Aufgaben der Liquiditätsicherung umfassen z.B:

Offene Posten Ansicht in domonda
Praktische Offene Posten Liste mit übersichtlicher Darstellung der Fälligkeiten in domonda

Tipps für ein modernes Finanzmanagement

Moderne Softwarelösungen wie domonda automatisieren mühsame Prozesse, bieten Nachvollziehbarkeit & Kontrolle aller wichtiger Zahlungsströme und liefern tagesaktuelle Daten für weiterführende Liquiditäts- und Profitabilitäts-Analysen.

Wir haben für Sie folgende Tipps für ein effizientes, digitales Finanzmanagement zusammengestellt.

Tagesaktuelle Daten für Ihr Controlling nutzen

Das Auswerten und möglichst automatische Sammeln von Daten aus allen Unternehmensbereichen bilden die Basis für smarte Entscheidungen. Moderne Buchhaltungslösungen können Finanzkennzahlen und Ihren Geschäftsverlauf schnell veranschaulichen und sind viel schneller verfügbar als Daten aus der klassischen Buchhaltung.

Diese Daten können mit Controlling-Lösungen, z.B. von Adam, oder auch selbstgestrickten Reports, etwa in Google Sheets, automatisch synchronisiert werden.

Laufende Soll-Ist-Vergleiche im Rahmen des Controlling sind die Grundlage für die Erstellung von künftigen Plan-Rechnungen. Sie dienen zur Analyse des Status Quo und sind unabdingbar für die Sicherstellung realistischer Budgetierungen bezüglich kommender Projekte – und somit auch Ihres langfristigen Unternehmenserfolgs.

Rechnungen und Zahlungen digital prüfen & freigaben

Da die vorab artikulierten Pläne und ein finanzielles Gleichgewicht im Unternehmen stets einzuhalten sind, ist es sinnvoll, Kontroll- und Überwachungsmechanismen zu etablieren. Dies geschieht beispielsweise durch smartes Ausgabenmanagement und digitale Rechnungsfreigaben.

Zahlungskonten automatisch konsolidieren

Ihre Firma besitzt diverse Bankkonten sowie Kreditkarten, nutzt Zahlungsdienstleister wie Paypal und macht zudem gelegentlich Barzahlungen? Konsolidieren Sie alle Konten in einem System, um stets einen Überblick über den aktuellen Cashflow zu behalten.

Smarte Offene Posten Listen nutzen

Installieren Sie ein geeignetes Frühwarnsystemen, welches Sie bei der Fristüberschreitung von Forderungen und Verbindlichkeiten Sie automatisch warnt. Moderne Lösungen können Belege und Zahlungen automatisch zuordnen und Ihnen so ohne viel Aufwand eine korrekte Offene-Posten-Liste darstellen.

Sie möchten Ihr Finanzmanagement auf stabile Beine stellen? Erfahren Sie im Rahmen eines kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgesprächs, wie Ihr Team von domonda profitieren kann.

Über den Autor

Mathias Kimpl
Mathias Kimpl

Mathias ist Geschäftsführer von domonda und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Unternehmer im Tech- und Marketingumfeld. Die digitale Finanzabteilung erfolgreich in KMUs zu etablieren ist seine Mission.

Der domonda Blog

In unserem Blog schreiben wir über Wichtiges und Lesenswertes zu Steuerthemen, Buchhaltung und zur Digitalisierung von Finanzprozessen für Unternehmen.

Als Anbieter einer modernen Buchhaltungslösung haben wir bereits unzähligen KMUs und Start-Ups dabei geholfen, Finanzprozesse zu digitalisieren und damit viel Zeit & Kosten zu sparen.

Die Buchhaltung der Zukunft ist zu 100% digital. Bleiben Sie informiert.

Top Beiträge

Kostenloses Rückruf-Service

Sie haben Fragen zu unserem Produkt, unseren Paketen oder unseren Zusatz-Services? Wir rufen Sie innerhalb eines Werktags zurück!

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiterhin auf dieser Webseite verbleiben stimmen Sie der Nutzung zu.